Die Kriterien von for vegans

Wir sind Dein Online-Marktplatz für vegane Produkte. Wir haben unsere Kriterien eingeführt, um Dir ein transparentes und angenehmes Einkaufserlebnis zu ermöglichen, bei dem Du einfach auf die Kriterien achten kannst, die Dir persönlich wichtig sind.Sämtliche Produkte, die auf unserem nachhaltigen Marktplatz angeboten werden, erfüllen mindestens drei der nachfolgenden Kriterien. Auf den jeweiligen Artikelseiten kannst Du sehen, welche Kriterien auf die einzelnen Produkte zutreffen.

icon%20Vegan%20green.png?1610630408197


Vegan

Alle Produkte, die bei uns angeboten werden, sind vegan! Veganismus ist unsere Passion und unser oberstes Kriterium und es muss von allen Produkten zwingend erfüllt werden. Produkte sind dann vegan, wenn sie keine tierischen Bestandteile beinhalten und auch zu deren Herstellung keine Tiere und tierische Erzeugnisse verwendet werden. Da dieses Kriterium von allen Produkten erfüllt wird, zeigen wir dies auf der Artikelseite unter den Kriterien nicht jedes mal an, um Dir einen schnelleren Überblick über die anderen Kriterien zu geben.


icons%20Plastic%20Free%20green.png?1610630592294


Plastic Free

Dieses Kriterium erfüllen Produkte, die zu 100% ohne Kunststoff hergestellt werden, die kein Kunststoff enthalten und ohne Kunststoff verpackt werden. Produkte, die mit diesem Label ausgezeichnet werden, enthalten ebenfalls kein Mikroplastik. Bei diesem Kriterium geht es also um ein plastikfreies Gesamtkonzept. Kunststoff ist ein wertvoller Rohstoff, der bei vielen Produkten auch Sinn macht, allerdings sollten diese Waren langlebig und recycelbar sein. Wenn Du lieber komplett auf Kunststoff verzichten möchtest, dann filter bequem nach diesen Kriterium.


icons%20-%20Zero%20Wasted%20-%20green.png?1610630795631


Zero Waste

Zero-Waste-Produkte sind darauf ausgerichtet, bei der Herstellung, dem Produkt selber und der Verpackung wenig bis hin zu keinen Abfall zu verursachen und nachhaltig mit Ressourcen umzugehen. Weiterhin geht um einen Recycling-Ansatz, entstandener Abfall der Produktion wird wiederverwendet und auch mögliche Verpackungen sollen recycelbar sein oder noch verwendbar sein, wenn die eigentliche Ware aufgebraucht ist. Hinter Zero Waste steckt das Ziel, die Umwelt zu schonen und abfallfreier zu gestalten. Viele Dinge wie Make-Up, Schuhe können nicht ganz ohne Verpackung angeboten werden, hier geht es dann darum den Kunststoff-Anteil zu minimieren und recyclefähige Rohstoffe zu verwenden.


icons%20Made%20in%20EU%20-%20green%20.png?1610630978423


Made in Europe

“Made in Europe” steht nicht nur für eine gute Qualität, sondern auch gleichzeitig für eine faire Herstellung, da in Europa hohe Standards im Bereich der Arbeitsbedingungen vorherrschen. “Made in Europe” sorgt für kürzere Transportwege und dadurch einen geringeren CO2-Ausstoß. Wir nehmen nur Marken und Händler auf, die aus Europa verschicken, wir möchten keine unökologischen Importe aus Drittländern bei einzelnen Paketen. Wir möchten Euch die besten veganen Produkte aus ganz Europa anbieten. Unser Wunsch ist es, dass Du auf unseren Marktplatz stöberst und Dich freust endlich die eine vegane Alternative zu finden, nach der Du schon lange gesucht hast.


icons%20-%20Low%20Emissions%20-%20green.png?1610631114507


Low CO2

Dieses Kriterium zur Minimierung von CO2 beinhaltet zwei Ansätze. Entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Produkten wird darauf geachtet, möglichst wenig CO2 zu verursachen. Dies umfasst den Anbau der Rohstoffe, deren Verarbeitung und die Produktion der Artikel sowie deren Versand. Viele Produkte lassen sich nicht komplett ohne CO2 herstellen, hier greift der zweite Ansatz. Entstandenes CO2 wird durch Projekte kompensiert, beispielsweise durch Klima-Projekte oder den Anbau von Bäumen. Experten der ganzen Welt sind sich einig, dass wir durch unser Handeln das Weltklima ändern und das auf eine Weise, die für alle Gefährlich werden wird. Wir müssen bewusst konsumieren, um die negativen Auswirkungen unseres Handelns zu minimieren.


icons%20-%20Organic%20-%20green.png?1610631212335


Eco / Natural

Produkte, die mit diesem Kriterium versehen sind, werden ohne Herbi- und Pestizide angebaut und auch bei deren Weiterverarbeitung werden keine chemischen Pflanzenschutzmittel verwendet. Händler verpflichten sich, bei diesen Kriterium keine gesundheitsschädlichen und umweltbelastenden Chemikalien einzusetzen. Nicht für alle natürlichen Rohstoffe gibt es überhaupt Bio-Zertifikate. Baumwolle ist beispielsweise zertifiziert, so bekommt nur Bio-Baumwolle unser Label. Allerdings gibt es natürliche Materialien wie Hanf und Bast, für die es noch keine internationalen Zertifizierungen gibt. Bei diesen Rohstoffen vertrauen wir auf unsere Händler, zu denen wir immer in Kontakt stehen und wir prüfen jeden einzelnen Artikel, bevor wir ihn über unseren veganen Marktplatz anbieten.

 


icons%20-%20fair%20and%20social%20-%20green.png?1610631333417


Fair / Social

Fair und sozial sind zwei verschiedene Ansätze, die wir unter diesen Kriterium vereint haben. Fair umfasst die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiterinnen sowie die Rechte und Behandlung aller involvierten Menschen. Bei der Entstehung von fairen Produkten geht es nicht nur um die Herstellung, denn das ist lediglich der letzte Schritt. Von dem Anbau der Rohstoffe, über deren Verarbeitung und Transport, alle Bereiche entlang der Wertschöpfungskette müssen fair und transparent sein, damit Produkte dieses Label erhalten. Soziale Aspekte gehen über das rein faire hinaus. Beispielsweise sind dies Projekte, die mit dem Kauf unterstützt werden oder Unternehmen spenden einen gewissen Teil des Erlöses.


icons%20-%20recycled%20-%20green.png?1610631457946


Recycled / Upcycled

Recycling bezeichnet den Prozess weggeworfene Produkte aufzuarbeiten, um daraus neue Waren herzustellen. Beispielsweise wird aus recycelten PET-Flaschen Garn für Schuhe und Kleidung produziert. Recycelte Produkte sind auf zwei Weisen für den Planeten wertvoll. Erstens wird so kein neuer Abfall und Müll verursacht und gleichzeitig wird sogar Müll aus der Umwelt entnommen. Recycelte Produkte haben die beste Öko-Bilanz, da sie im Durchschnitt weniger Wasser sowie Energie benötigen und weniger CO2 verursachen, sogar im Vergleich zu ökologisch angebauten Rohstoffen. Beim Upcycling werden alte und nicht mehr zu gebrauchte Gegenstände verwendet, um daraus neue Produkte zu schaffen.

 





Die Icons zu unseren Kriterien wurden von der überaus talentierten Maria Eftimie entworfen.